Beiträge

 Unser Herzenswunsch

 

 

Vor rund zwei Jahren wurde in der Pestalozzi-Stiftung die Aufnahmegruppe gegründet. Eine Gruppe für Kinder in Not, die ad hoc aus dem familiären Umfeld in die Obhut der Jugendhilfe genommen werden müssen. Schöne Räume, viel Platz, eine liebevolle Betreuung  - das alles kann den Kindern geboten werden. Nur für einen eigenen Spielplatz fehlt bislang das Geld.

 

Wir möchten mit Ihrer Hilfe den großen Wunsch nach einem eigenen geschützten Spielplatz direkt vor dem Haus erfüllen.

 

Helfen Sie den Kindern, dass dieser Wunsch wahr wird: Rund 80 Euro kostet ein Kubikmeter Spielsand (inkl. Anlieferung und Anbringen), mit 150 Euro können Sie einen Kinderschaukelsitz finanzieren und für ca. 1.500 Euro können wir bereits eine Doppelschaukel kaufen.

 

Um einen voll funktionsfähigen und nach den sicherheitstechnischen Maßstäben eingerichteten Spielplatz bauen zu können, werden insgesamt rund 30.000 Euro benötigt. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

 

Unsere Spender

Bereits seit ihrer Gründung im Jahr 1846 wird die Pestalozzi-Stiftung von Menschen in der Region unterstützt. Ohne sie wären manche Projekte nicht möglich gewesen. Wir freuen uns, dass wir bis heute dieses Vertrauen, das in unsere Arbeit gesetzt wird, stärken können. Zu unseren Spendern gehören u.a.

 

 

  • B.I.P GmbH

  • Badenhop Hartmut

  • Döscher Gudrun

  • Ertel Christina

  • Fink Walter

  • Fortmüller Rolf

  • Gerd Gaida Sanitär, Gasheizung GmbH

  • Dr. Heppner Christian

  • Hildebrandt Christa

  • Hogreve Jan-Friedhelm

  • Kindsvater Marianne und Hans

  • Klages Herbert

  • Laubner-Klein Ursula

  • Lorberg Editha

  • Lucke Jürgen

  • Mayer Manfred

  • National Oilwell Varco NOV Downhole Germany GmbH

  • Dres. Peters Astrid und Eckhard

  • Rumpfkeil Sven-Otto

  • Scharpf Hans-Christoph

  • Scharfe, Marco

  • Schwäbe Volker

  • Seifert Andreas

  • Steinnagel Claus

  • Volker Köhler GmbH

  • Wehrs Hermann

  • Dr. Wille Volker

   

 

 

Kontakt

janisch-fundraising
Susanne Janisch

Fundraising

Telefon: 05139 / 990 - 102
Telefax: 05139 / 990 - 105
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse & Anfahrt

Pestalozzi-Stiftung
Pestalozzistraße 5
30938 Burgwedel

anfahrt

Anfahrt

 

 

End FAQ

 

Dilara - Sinneskuss zwischen Orient und Okzident

dilara-kleinFast könnte man glauben, Yaşar Sarmaca habe die berühmte Galata-Brücke aus Istanbul einfach in seinen Koffer gepackt und hier im fernen Niedersachsen, - stilecht in Fachwerk verpackt natürlich - wieder aufgebaut. Denn kaum betritt man Dilara, die „das Auge Erfreuende", wie Sarmaca sein frisch eröffnetetes Gourmet-Kleinod taufte, stehen die Füße noch fest auf europäischem Boden. Umgeben von Kühen, Wäldern und Feldern, inmitten des Straßendorfes Isernhagen KB. Doch kaum schweifen die Augen im Restaurant umher, gleiten sie zum Orient, vermischen sich niedersächsische Lebensart und europäisch-asiatische Eleganz plötzlich mit rustikal türkischen Accessoires.

 

Ein Sinnesspiel, das Sarmaca perfekt inszeniert auf der Speisekarte des Dilara zur vollen Blüte treibt. Mediterrane Köstlichkeiten und türkische Spezialitäten treffen sich hier auf wunderbare Art: Pizza und Pasta laden taufrisch und hausgemacht zum Genießen ein, Lamm, Rind, Geflügel und Schwein locken mit orientalischen Finessen oder lassen tolerant Platz für Vegetarisches, bevor man schließlich auf die süßen Höhepunkte zutreibt. Tartufo, Tiramisu oder das klebrig-süße Bakhlava aus Walnüssen, Blätterteil und Pistazien – alles ist hier eine kleine Sünde wert.

 

Was YaşarSarmaca und sein Bruder und Küchenchef Bedri Sarmaca im Dilara auf die Teller zaubern, trägt dabei zu erstaunlich kleinen Preisen die feine Handschrift einer gehobenen Gastronomie, die Yaşar Sarmaca zwölf Jahre lang im 5-Sterne-Hotel Kempinski, einem ehemaligen Sultanspalast am Ufer des Bosporus, seinen Gaumen verwöhnten Gästen kredenzte.

 


dilara1-kleinErst die Sehnsucht trieb ihn wieder nach Hause, erzählt er lächelnd. Nach dem Hannover Land, nach Isernhagen und Burgwedel, eine Stadt, die er auch immer fest mit der Pestalozzi-Stiftung verband. Dass er dieser die Einnahmen aus der Eröffnungsfeier seines Restaurants Dilara Ende Juni spendete, war für Yaşar Sarmaca nur selbstverständlich. „Es ist toll, was die Stiftung für die Stadt, aber auch die Region leistet", findet er. „Das war für mich eine reine Ehrensache."

 

Insgesamt 296 Euro flossen dank dem Gastronom aufs Spendenkonto der Pestalozzi-Stiftung und konnten schon kurze Zeit später in der Behindertenhilfe in der Pestalozzistraße in Burgwedel große Hilfe leisten....

 

 

WEITERE INFOS
______________

 

 

So können Sie helfen

Die Pestalozzi-Stiftung wurde 1846 von hannoverschen Bürgern gegründet, um Kindern und Jugendlichen und behinderten Menschen zu helfen. Aus der guten Idee des Anfangs ist inzwischen das für unseren Stiftungszweck eingesetzte Stiftungsvermögen von 22 Millionen Euro geworden.

 

Wir sind keine fördernde, sondern eine operativ tätige Stiftung. Deshalb stellen wir keine finanziellen Mittel für wohltätige Projekte Dritter zur Verfügung. Unsere Aktivitäten werden aber regelmäßig von fördernden Stiftungen unterstützt, die ihr Geld bei uns in guten Händen wissen.

 

Wir freuen uns über Zustiftungen und Erbschaften, und wir stehen Ihnen gern zur Verfügung, wenn Sie dafür Rat und Informationen benötigen.

 

Wenn Sie uns helfen möchten:

  • Wir suchen immer wieder Förderer, die helfen, die Mittel für eine Klassenfahrt aufzubringen, den Vereinsbeitrag für einen  Jugendlichen zu bezahlen oder die Freizeitpläne einer Kindergruppe zu verwirklichen.
  • Regelmäßig suchen wir auch nach großen Spendern, die uns bei der Realisierung von Investitionsprojekten helfen.
  • Manchmal wird an uns auch eine gute Idee und Startkapital herangetragen, damit wir daraus etwas Gemeinnütziges machen.

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf unser Spendenkonto:

 

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE54 2512 0510 0001 4954 00
BIC: BFSWDE33HAN 

 

 

Wie andere helfen
............................................................................................

 

 

 

frauen-der-behindertenhilfe-in-hamburg-klOb bei Geburtstagsfeiern, Firmenjubiläen, Kundenaktionen, Hochzeiten oder mit einer ganz persönlichen Spendenaktion - es gibt viele Möglichkeiten, uns zu unterstützen. Welche Projekte wir mit Ihrer Hilfe bereits umsetzen konnten, lesen Sie hier.

 

mehr

 

 

 

 

Unterkategorien