kv-familienarbeit

 

Systemische Familienarbeit

jugendhilfe-familie-kleinDie Familien und Bezugspersonen werden bei uns, wo immer es eine Chance dafür gibt, aktiv bei allen Jugendhilfemaßnahmen mit einbezogen.

 

Deshalb gehört die interne Schulung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in systemischer Familienarbeit zu unseren Schwerpunkten.

 

 

Was bedeutet systemische Familienarbeit?

Die Familie wird als Ganzes, als „System“ verstanden, in dem alle Mitglieder sich wie in einem Mobilé  gegenseitig beeinflussen. Jeder Einzelne ist daher gefragt, sich bei Konflikten um Lösungen zu bemühen, um den Alltag wieder gemeinsam zu bewältigen und vorhandene Blockaden aufzubrechen. Unter Anleitung eines Fachteams werden dabei die eigenen Wahrnehmungen und Gefühle betrachtet, die Gründe von Konflikten erarbeitet und Denkstrukturen, Verhaltensweisen und die Kommunikation untereinander reflektiert. Dabei werden auch die Lebensumstände und das Eingebundensein der Familie in weitere soziale Umfelder betrachtet.

 

familienarbeit-darstellung-kl

 

Die systemische Familienarbeit kann die Rückkehr von Kindern und Jugendlichen in die Familie ermöglichen. Sie kann aber auch dazu führen, dass alle Beteiligten Abschied voneinander nehmen und neue Lebenswege vereinbart werden.

 

Welche Ziele verfolgen wir?

 

  • Kompetente Begleitung und Beratung bei Erziehungsproblemen
  • Verdeutlichung familiärer Bindung und ihrer Auswirkung
  • Erarbeitung neuer Sichtweisen
  • Entwicklung alternativer Handlungsmöglichkeiten
  • Erarbeitung gemeinsamer Lösungen
  • Stärkung der Familie und/oder einzelner Mitglieder
  • Rückführung in die Familie oder Verselbständigung

 

Welche Aufgaben hat der Beratungsdienst?

 

  • Mitwirkung bei Aufnahme und Hilfeplanung
  • Durchführung von Familiengesprächen
  • Klärung von Beziehungsstrukturen
  • Bearbeitung von Konflikten und Vermittlung von Lösungsstrategien
  • Stärkung der familiären Ressourcen und Fähigkeiten
  • Stärkung der elterlichen Verantwortung und Kompetenz
  • Krisenintervention
  • Sozialpädagogische Diagnostik

 

 

 

 

Welche Inhalte können besprochen werden?

 

  • Erziehungsfragen
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Familienkrisen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Seelische Probleme
  • Selbstwertproblematik
  • Familiäre Kommunikation und Beziehungsgestaltung
  • Leistungsprobleme

end faq