keyvisual-förderschulen

 

Pestalozzi-Schule Burgwedel

Die Pestalozzi-Schule Burgwedel ist eine christlich geprägte, staatlich anerkannte Ersatzschule und bietet zwei Schulformen unter einem Dach.

 

foerderschuleSie ist eine Förderschule mit Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung (Bereiche: Grund- und Hauptschule sowie Lernhilfe) und zugleich eine Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung (Primarbereich, Sekundarbereich I und Sekundarbereich II).


Träger ist die Pestalozzi-Stiftung, die über mehr als 160 Jahre Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und pädagogischen Aufgaben verfügt. Aus einem Ganzen entstanden und unter dem Dach des gemeinsamen Leitbildes, arbeitet die Pestalozzi-Schule heute in direkter Nachbarschaft und enger Vernetzung mit anderen Stiftungseinrichtungen zusammen. Vor allem der Jugendhilfe, der Behindertenhilfe und der Fachschule für Sozialpädagogik.

 

Die gesetzliche Grundlage unserer schulischen Arbeit bildet das Niedersächsische Schulgesetz (NSchG).

 

 

Welche Schüler kommen zu uns?

 

förderschule-burgwedel-3-klein

Ein Großteil der Schüler stammt aus der Region und Stadt Hannover und aus dem Landkreis Celle.

Ca. 60 % der Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Schule werden in stationären Wohngruppen, Tagesgruppen oder durch flexible Erziehungshilfen der Jugendhilfe der Pestalozzi-Stiftung betreut.


Die Schülerinnen und Schüler werden ihren Lernbedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend einer Klasse zugeordnet und nach den Kerncurricula für Grund- und Hauptschule sowie der Förderschule Schwerpunkt Lernen (bei festgestelltem erweitertem Förderbedarf Lernen) oder der Kerncurricula der Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung unterrichtet.

 

 

 

Voraussetzungen für eine Aufnahme

 

scshreibende HandDie zuständige Schulbehörde hat auf der Basis eines Fördergutachtens den entsprechenden Unterstützungsbedarf festgestellt und ihr Einverständnis zur Beschulung an der Pestalozzi-Schule erklärt.


Es liegt das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur Umschulung ihres Kindes an die Pestalozzi-Schule vor.


Eine Kostenvereinbarung über die Beschulung von bis zu 120 Schülerinnen und  Schülern mit der Region und Stadt in Form einer schriftlichen Vorlage der Kostenübernahmezusage.


Eine schriftliche Aufnahmezustimmung der Pestalozzi-Schule.

 

 

Unsere Leistungsangebote

 

 

Förderschule mit Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung (ES)

 

 

Gesamtschülerzahl:        

 

ca. 80 Schüler

 

 förderschule burgwedel klein

Schüler pro Klasse:        

 

durchschnittlich

10 Schüler 

Anzahl der Klassen:        

 

8

 

Unterrichtszeit:        

 

 

 

8.00 bis 13.10 Uhr, 5-Tage-Woche

Die Klassen 5-9 sind in der Außenstelle
Auf der Ramhorst 2, im Gebäude der
Albert-Schweitzer-Schule untergebracht.
Telefon: 05139 / 706 692. Unterrichtszeit: 8.00 bis 13.15 Uhr 

 

Unterrichtsstunden:        

 

entsprechend den gesetzlichen Vorgaben der offiziellen Stundentafeln

 

 

Der Unterricht findet in klassen- und stufenübergreifenden Lerngruppen statt (Klassenlehrerprinzip)

 

 

 

Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung (GE)

 

Gesamtschülerzahl:   

 

ca. 48 Schüler

 

Schüler pro Klasse:   

 

bis zu 7 Schüler

 

Anzahl der Klassen:   

 

7

 

Unterrichtszeit:

 

8 bis 13.10 Uhr. 

Für externe Schüler(innen) besteht die Möglichkeit an drei Tagen ganztägig betreut zu werden.
(dienstags, mittwochs, donnerstags von 8.00 - 15.00Uhr)

 

Unterrichtsstunden:   

 

entsprechend den gesetzlichen Vorgaben der offiziellen Stundentafeln

 

Der Unterricht findet in klassen- und stufenübergreifenden Lerngruppen statt (Klassenlehrerprinzip)

 



Unsere besonderen schulischen Angebote

 

Die Pestalozzi-Schule in Burgwedel fördert Kinder und Jugendliche in den Förderschwerpunkten Emotionale und Soziale Entwicklung sowie Geistige Entwicklung.

 

förderschule-burgwedel2-kleinIm gemeinsamen Unterricht arbeiten wir stark handlungsorientiert. Wir greifen z.B. Konfliktsituationen sofort auf und zeigen neue Lösungswege. Dazu gehört auch unser Anti-Aggressionstraining Keep-Cool, das eigens von der Pestalozzi-Schule entwickelt wurde und Kindern neue Verhaltensweisen aufzeigt, um mit Stress, Hyperaktivität und Auseinandersetzungen umzugehen. Mit zahlreichen musischen Angeboten, einem computergestützten Lernen und Kreativ-, Spiel- und Bewegungsangeboten ermutigen wir Kinder außerdem, ihre besonderen Begabungen zu entdecken und ein neues Selbstbewusstsein zu entwickeln.

 

Unsere Ziele beim Schwerpunkt geistige Entwicklung sind:

  • der staatlich anerkannte Schulabschluss
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • • eine gesellschaftliche Alltagsintegration
  • eine intensive Förderung in Kulturtechniken.

 

Unsere Angebote im Überblick

  • Förderung im Grenzbereich Geistige Entwicklung/Lernen
  • Intensive Förderung in den Kulturtechniken
  • Umfassende Praktikumsbetreuung und Unterstützung bei der Berufsfindung
  • Starke Handlungsorientierung
  • Handlungsorientierte Projekte (Praxistage)
  • Kreativ-, Spiel- und Bewegungsangebote
  • Sozial- und heilpädagogische Kleingruppenförderung
  • Keep-Cool-Gruppen (Anti-Aggressionstraining)
  • Psychomotorische Angebote
  • Umfangreiche Musikangebote, u.a.Schülerbands
  • Intensive Elternarbeit und Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe

 

Rückschulung in Regelschulen

Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler mit dem Unterstützungsbedarf Emotionale und Soziale Entwicklung wieder in die wohnortnahen Regelschulen zu integrieren. Wir wollen durch Motivation und Erfolgserlebnisse dafür sorgen, dass unsere Schülerinnen und Schüler Verweigerungshaltungen und Isolationen aufgeben, Lernschwierigkeiten überwinden und ein faires soziales Miteinander leben.

 

förderschule-burgwedel-einleitung-kleinGelingt die Rückschulung nicht, können diese Schülerinnen und Schüler an der Pestalozzi-Schule Burgwedel den Hauptschul- oder Sekundarabschluss erreichen.

 

Bei Schülerinnen oder Schülern, die über die Jugendhilfe der Pestalozzi-Stiftung betreut werden, wird der Rückschulungsprozess zusätzlich abgesichert durch das Hinzuziehen eines Helfer-Verbund-Systems. Dieses besteht aus flexiblen Hilfen, einer Betreuung in einer Tagesgruppe und Hausaufgabenhilfen.

 

Zeugnisse und Abschlüsse

 

 Unsere angebotenen Abschlüsse sind staatlich anerkannt und entsprechen denen der öffentlichen Hauptschule, der Förderschule mit Schwerpunkt Lernen und der Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung.

 

 

 

end faq