kv servicehaus2016

 

Lt. zweiter Verordnung zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften Art. 1 §6 sind wir verpflichtet einen Beauftragten für Medizinprodukte zu benennen. Unser Medizinprodukte-Beauftragter, Carsten Voß, ist erreichbar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Servicehaus Gisela Richter

Selbstbestimmt leben

Diagnose "Multiple Sklerose". Für Betroffene bedeutet diese Nachricht oft  zahlreiche Zukunftsängste. Ist ein Leben wie bisher bald noch möglich? Oder bedeutet MS ein Leben im Heim oder aber in Abhängigkeit von Angehörigen?

 

Fragen, die sich auch Gisela Richter stellte, als sie 1970 mit nur 20 Jahren an MS erkrankte. Ihr Leben in fremde Hände zu legen, kam für sie allerdings nicht infrage. Schon früh suchte die Arzthelferin aus Hannover nach einer Möglichkeit, neue, selbstbewusste Wege im Umgang mit der Krankheit zu gehen. Ihr wichtigstes Anliegen: Sich und anderen Betroffenen als eigenständige Mieter in einem neuen Servicehaus ein selbstbestimmtes und weitgehend unabhängiges Wohnen mit bedarfsorientierten Hilfeleistungen zu ermöglichen.

 

Vom Traum zur Wirklichkeit

gisela-richter-klSieben Jahre vor ihrem Tod wurde ihre Vision Wirklichkeit: Unterstützt u. a. vom Roten Kreuz, der Inner Wheel Clubs Hannovers und Frau. Dr. Albrecht, Ehefrau des niedersächsischen Ministerpräsidenten Dr. Ernst Albrecht, konnten nach langer Planung im Jahr 1995 die ersten behindertengerechten Wohnungen bezogen werden. Bei der Auswahl des Grundstücks auf der Hildesheimer Straße im Süden Hannovers war auch die Mobilität der Bewohner entscheidend: Mit einer U-Bahn-Station inkl. Aufzug, direkt vor der Tür, war klar: Zurückgezogen in den eigenen vier Wänden bleibt hier keiner lange.

 

Hochwertige Versorgung garantiert

Servicehaus Gisela Richter-kleinIm Laufe der Jahre hat sich im Servicehaus viel getan: Eine Gemeinschaftsterrasse wurde gebaut, der Therapieraum wurde mit weiteren Geräten bestückt und die meisten der 14 fest angestellten Pflegekräfte wurden weiterqualifiziert, sodass eine hochwertige Betreuung und Versorgung der Mieter gewährleistet bleibt. Wie erfolgreich die Mitarbeiter sind, zeigen auch die sehr guten Ergebnisse des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen im Rahmen der Pflegetransparenzvereinbarung für ambulante Pflegedienste.

Informationen zu unseren aktuellen Ergebnissen finden Sie beim Pflegelotsen.

 

Die Pestalozzi-Stiftung Großburgwedel stellt seit einigen Jahren als Betreiberin des Servicehauses den Grundservice und die Pflege sicher.

 

Barrierefreie Mietwohnungen mit Service auf Abruf

 

servicehaus-klDie Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH vermietet 36 rollstuhlgerechte Wohnungen in der Hildesheimer Straße Nr. 141. Im Servicehaus leben Menschen mit Körperbehinderungen oder Multiple Sklerose Erkrankte, teilweise auch mit ihren Angehörigen. Ein breites Spektrum von Servicedienstleistungen und barrierefreies Wohnen ermöglichen den Mietern eine selbständige Haushalts- und Lebensführung. Zum Grundservice gehören zum Beispiel eine rund um die Uhr besetzte Notrufanlage, Unterstützung bei Formalitäten oder die Vermittlung von Hilfe bei Krankheitsfällen. Dieser Service ermöglicht den Mietern ein selbstbestimmtes Wohnen.

Zur gemeinschaftlichen Nutzung stehen zusätzlich zwei Veranstaltungsräume, eine rollstuhlgerechte Küche und ein Therapieraum zur Verfügung.

Die Wohnungen werden nur an Personen vermietet, die aufgrund ihrer Behinderung auf einen Grundservice angewiesen sind. Die Leistungen dieses Grundservices sind mietgebunden.

 

Assistenz

 

Ein umfassendes Dienstleistungsangebot ermöglicht privates Wohnen und selbständige Haushalts- und Lebensführung. Unsere Assistenzleistungen können individuell gewählt werden:

 

  • Ambulante Pflege nach SGB V und XI
  • Häusliche Krankenpflege
  • Hauswirtschaftliche Hilfen
  • Unterstützung und Begleitung
  • Beratung bei Behördenangelegenheiten

Die Dienstleistungen werden von uns mit den Pflege- und Krankenversicherungen und gegebenenfalls mit anderen Sozialleistungsträgern abgerechnet.

 

Service

 

Der Service wird von erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pestalozzi-Stiftung angeboten. Die Notrufanlage ist Tag und Nacht besetzt, im Bedarfsfall kann so schnelle Hilfe geleistet werden.

 

 

end faq